Unfall in der Hannoverschen Straße

Am vergangenen Freitag, 18. September 2020, gegen 12:40 Uhr übersah nach Informationen der Polizei eine 79-jährige Autofahrerin in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Mercedes, so dass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Der Beifahrer im Mercedes wurde hierbei leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilt. An beiden Autos entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden. Der Einsatz eines Rettungswagens war nicht notwendig.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...