Alkohol und Medikamente: Autofahrerin kollidiert mit geparktem Auto und Pferdeanhänger

Die 67-jährige Führerin eines Mazda streifte am gestrigen Mittwoch, 18. November 2020, gegen 14 Uhr in der Fuhrberger Straße in Großburgwedel im Vorbeifahren zunächst einen am Fahrbahnrand abgestellten VW und stieß nachfolgend gegen einen davorstehenden Pferdeanhänger, der hierdurch mehrere Meter vorwärts gegen eine Straßenlaterne geschleudert wurde.

"Unfallursächlich könnten geringer Einfluss von Alkohol sowie die Einnahme von Medikamenten gewesen sein", so ein Polizeisprecher.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...