Polizei ahndet bei Geschwindigkeitskontrollen ingesamt 35 Verstöße

An zwei unterschiedlichen Orten in der Hauptstraße in Isernhagen F.B. wurde am vergangenen Freitag, 11. Dezember 2020, zwischen 6 und 13 Uhr eine Geschwindigkeits-Kontrolle durchgeführt. Wie die Polizei mitteilt, wurden insgesamt 27 Verstöße festgestellt.

Bei einer weiteren durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle am gestrigen Sonnabend, 12. Dezember, zwischen 12:20 und 13:25 Uhr in der Isernhägener Straße in Großburgwedel wurden durch die Polizei acht Verstöße festgestellt. Im Bereich der dort geltenden Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer wurde der schnellste Fahrer mit 78 Stundenkilometer nach Toleranzabzug gemessen, wie die Polizei mitteilt.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...