45-jähriger Autofahrer gerät beim Abbiegen in den Gegenverkehr

Der 45-jährige Führer eines BMW bog am gestrigen Montag, 18. Oktober 2021, gegen 20 Uhr nach Verlassen des IKEA-Parkplatzes in Großburgwedel nach links in die Isernhägener Straße ab.

Hierbei fuhr er irrtümlich auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen einen auf dem linken Fahrstreifen vor einer Rot zeigenden Ampel wartenden Nissan mit einem 40-jährigen Fahrzeugführer.

Beide Personen wurden leicht verletzt. Der 45-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden nach Angaben der Polizei nicht unerheblich beschädigt. Die Schadenshöhe soll sich auf etwa 4.000 Euro belaufen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...