Sony bringt PlayStation Games aufs Smartphone

Xbox, PlayStation, Nintendo, Wii oder doch lieber PC? Möglicherweise müssen wir uns in naher Zukunft diese Frage gar nicht mehr stellen, denn der Tech Gigant Sony lässt durchblicken, dass das Unternehmen bald neue Wege beschreiten könnte. Alles begann mit einem Stellenangebot, dass Sony kürzlich geschaltet hat. Gesucht wird ein Manager für die Mobile PlayStation Studios von Sony. Bereits dies lässt tief blicken, in welche Richtung es gehen könnte und bietet einige interessante Informationen über die Zukunftspläne des Industrieriesen.

Doch schauen wir uns die jetzige Situation etwas genauer an. Bis wir die heißbegehrte PlayStation 5 endlich in Händen halten können, dürfte wahrscheinlich noch Zeit ins Land ziehen. In weiten Teilen der Welt ist die Konsole nicht zu finden. Bei Sony haben die Produktionsabteilungen derzeit alle Hände voll zu tun, um die PS 5 so bald wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Doch das Unternehmen arbeitet auch an einem Weg, den Fans die neusten Games auch ohne die notwendige Hardware nahezubringen. Zwar wurde es noch nicht offiziell bekanntgegeben, doch es sieht so aus, als sollen die Konsolen- und PC Games von Sony an die Anforderungen des mobilen Gaming angepasst werden, so wie wir neue Spielautomaten online sowohl am PC als auch mit dem Handy spielen.

Aber was heißt das denn? Nichts anderes, als dass Sony seine starren Bedingungen aufweicht und davon abkommt, ein Spiel exklusiv nur für die jeweilige PS Generation zu veröffentlichen. Und das heißt auch, dass es vielleicht bald möglich sein wird, PlayStation Games auf dem Handy zu zocken.

Mobiles Gaming immer mehr verbreitet

Mit der stetigen Entwicklung der Technologie werden auch die Smartphones immer leistungsstärker, so dass es möglich ist, auch anspruchsvollere Spiele zu spielen. Damit werden die kleinen mobilen Geräte zu einer echten Konkurrenz für die Konsolen. Fakt ist, dass Tech Giganten wie Sony höchstwahrscheinlich am Ende starke Verluste verkraften müssten, wenn sie nicht dazu bereit sind einzulenken. Dies ist auch ein Grund für die Änderung der Strategie von Sony, denn mit der Verfügbarkeit der Spiele für dem Handy könnte sich ein immens großer Markt auftun, der erschlossen werden muss.

Übrigens verfolgen neben Sony bereits auch andere Unternehmen diese Strategie. So plant beispielsweise Activision Blizzard, inspiriert vom großen Erfolg mit Call of Duty: Mobile, mehrere seiner beliebtesten Games auch für die mobilen Plattformen rauszubringen. Dazu gehören Crash Bandicoot: On The Run! und das kommende Diablo: Immortal.

Sony wird auch versuchen, einige seiner größten Erfolge fit für das mobile Gaming zu machen, zum Beispiel Uncharted, God Of War, The Last Of Us, Gran Turismo, Ghost Of Tsushima und einige weitere. All diese Spiele könnten bald für Android oder iOS Geräte bereitstehen. Es könnte interessant sein zu sehen, wie die Spieler auf das neue Angebot reagieren.

Erfolgreiche Sony Games für Mobilgeräte

Die Voraussetzungen für das mobile Gaming gibt es bereits in Form einer speziellen PlayStation App. Mit dieser App kann man auf die Konsolen zugreifen. Wer auch zu den Fans der Spiele der PS 4 gehört, sollte wissen, dass es einige der Games auch für das Android Gerät gibt. Diese sind heute nicht weniger leistungsfähig wie eine PlayStation Portable oder ein Nintendo DS. Doch werfen wir einen Blick auf bereits verfügbare Releases:

Doom: Bei diesem Game handelt es sich um das Original aus den 90er Jahren. Die Grafik war damals viel einfacher, aber vielleicht ist es gerade für Retro-Fans eine tolle Sache. Zudem kann es auch für die Gamer der jüngeren Generation interessant sein, denn es ist immer noch immens spannend und kann durchaus mit modernen Spielen konkurrieren, was den Spaß- und Spannungsfaktor betrifft.

Fortnite: Wo wären wir ohne diesen beliebten Shooter, der auch unterwegs für Spannung sorgt. Fortnite ist seit geraumer Zeit das beliebteste Battle Royale-Spiel der Gegenwart. Es ist auch immer noch eines der am meisten gestreamten Spiele auf mehreren Plattformen und verfügt über eine große Spielerbasis. Das Spiel ist sowohl für Android-Geräte als auch für die PS4 verfügbar und ein Muss für Spieler, die Battle Royales mögen.  

GWENT: GWENT ist ein Kartenspiel, das in The Witcher zum ersten Mal präsentiert wurde und absolut süchtig macht sowie mehr Geschicklichkeit als Glück erfordert. Vielleicht mag es sich nicht um eines der konventionellen Games handeln, die wir gewohnt sind, doch es kann trotzdem für viele Stunden Spannung sorgen.

GTA Trilogy: Die Blockbuster Games GTA San Andreas, GTA Vice City und GTA III brauchen wohl keine Vorstellung, denn sie zählen zu den unterhaltsamsten Spielen, die wir auf der Konsole spielen können, und jetzt auch auf dem Smartphone.

The Amazing Spider-Man 2: Es kommt vor, dass sich die Spiele in der mobilen Version als populärer entpuppen als in der Version für die Konsole. So war es bei Spider-Man 2. Es macht einfach Spaß, sich durch New York zu schwingen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...