Unfallverursacher flüchtet nach Parkrempler auf Parkplatz der Rossmann-Zentrale

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am gestrigen Donnerstag, 11. März 2021, zwischen 7:00 und 17:30 Uhr auf dem Parkplatz der Rossmann-Zentrale in der Isernhägener Straße in Großburgwedel beim Ein-oder Ausparken einen abgestellten weißen Audi und entfernte sich vom Unfallort. Der Audi ist nach Angaben der Polizei durch Kratzer und eine Delle im hinteren linken Bereich beschädigt. Die Schadenshöhe wird von der

Mehr lesen

Einbruch in Baucontainer am Freibad

Unbekannte Täter drangen zwischen Mittwoch, 10. März 2021, 15:30 Uhr, und dem gestrigen Donnerstag, 11. März, 6:50 Uhr, gewaltsam in zwei Baucontainer auf der Baustelle des Freibades Großburgwedel, Auf der Ramhorst, ein und entwendeten diverses Werkzeug. So wurden nach Angaben der Polizei unter anderem eine Kappsäge und ein Hochdruckreiniger gestohlen. Die Schadenshöhe kann von der Polizei noch nicht beziffert werden.

Mehr lesen

Frontalzusammenstoß: 30-jähriger Motorradfahrer wird bei Unfall tödlich verletzt

Am gestrigen Mittwochabend, 10. März 2021, ist es auf der K 119 zwischen Wettmar und Kleinburgwedel zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Ein 30 Jahre alter Kradfahrer wurde dabei tödlich verletzt. Er erlag seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilt.

Mehr lesen

Vermutlich Jugendliche: Vandalismus in Großburgwedel und Kleinburgwedel

In der Nacht zum gestrigen Sonntag, 7. März 2021 ist es in Großburgwedel und Kleinburgwedel zu mehreren Vandalismusschäden gekommen. Vermutlich stecken zwei mutmaßlich männliche Jugendlichen, die um 23 Uhr am Sonnabend beobachtet wurden, hinter den taten. Die Polizei sucht weitere Zeugen und Hinweise auf die Täter.

Mehr lesen

Polizei sucht Zeugen: Senior soll sechsjähriges Kind mit Einkaufswagen gerammt haben

Wie die Polizei am heutigen Montag, 8. März 2021, mitteilt, soll es am vergangenen Dienstag, 2. März 2021, am zu einer Körperverletzung eines sechsjährigen Kindes am Edeka-Markt in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel gekommen sein. "Einem Kunden des Edeka-Marktes wird vorgeworfen, beim Zurückbringen des Einkaufswagens am Sammelpunkt diesen einem vor ihm stehenden, sechsjährigen, erkennbar gehbehinderten Kind absichtlich in den Rücken gestoßen

Mehr lesen

Nicht angeleint: Hund jagt Reh hinterher und wird von Auto tödlich verletzt

Nach Angaben der Polizei ging am gestrigen Sonntag, 7. März 2021, gegen 11 Uhr eine 71-jährige Halterin mit ihrem nicht angeleinten Golden Retriever in der Großburgwedeler Straße in Kleinburgwedel spazieren. Wie die Polizei weiter mitteilt, sei plötzlich ein Rehwild aufgetaucht, so dass der Hund diesem hinterherjagte und auf die Straße lief. Beim Überqueren der Straße kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Audi,

Mehr lesen

Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Eine 44-jährige Autofahrerin befuhr am vergangenen Freitag, 5. März 2021, kurz nach 17 Uhr die Mühlenstraße in Großburgwedel in Richtung Hannoversche Straße und beabsichtigte nach links in die Hannoversche Straße einzubiegen. Hierbei übersah sie eine von links kommende 35-jährige Autofahrerin und erfasste das Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß wurde die 35-Jährige leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Mehr lesen

Handtasche wird auf ALDI-Parkplatz aus Auto gestohlen und mit Karte dann Geld abgehoben

Während die 56-jährige Nutzerin eines Pkw am gestrigen Donnerstag, 4. März 2021, zwischen 17:20 und 17:30 Uhr auf dem ALDI-Parkplatz in der Straße In der Meineworth in Großburgwedel am Motorraum Tätigkeiten durchführte, wurde nach Angaben der Polizei die Handtasche mit Zahlungskarte und persönlichen Gegenständen vom Beifahrersitz entwendet. "Unter missbräuchlicher Benutzung der Zahlungskarte wurden zudem kurz darauf Abhebungen vorgenommen", so ein

Mehr lesen

Zwei Kettcars werden vom Schulhof der Pestalozzischule gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Montag, 1. März 2021, zwischen 14:00 und 19:40 Uhr vom Schulhof der Pestalozzischule in der Pestalozzistraße in Großburgwedel zwei Kettcars der Firma Berg. Die beiden Gefährte sind rot/schwarz und schwarz/blau und haben nach Angaben der Polizei einen Wert von etwa 800 Euro. Das schwarz/blaue Kettcar wurde nach Angaben der Polizei am gestrigen Dienstag in Isernhagen F.B.

Mehr lesen

Polizei sucht nach Unfall den Fahrer von einem landwirtschaftlichem Fahrzeug

Die 53-jährige Führerin eines braunen Ford Ka befuhr am gestrigen Donnerstag, 25. Februar 2021, gegen 19 Uhr die Bissendorfer Straße von Großburgwedel in Richtung Bissendorf. Hinter der dortigen Autobahn-Brücke kam ihr ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Überbreite als erstes Fahrzeug einer Fahrzeugkolonne entgegen. Wie sie der Polizei zu Protokoll gab, führte sie aufgrund des großen entgegenkommenden Gefährts ihr Auto an der rechten Fahrbahnseite.

Mehr lesen

Einbruch in Autohaus

Bislang unbekannte Täter gelangten zwischen Sonnabend, 20. Februar 2021, 14 Uhr, und dem gestrigen Sonntag, 21. Februar, 9:50 Uhr, nach Überklettern der Umfriedung auf das Betriebsgelände eines Autohauses in der Mellendorfer Straße in Fuhrberg und drangen nach Zerstören einer Fensterscheibe in den Bürobereich ein. Es wurden nach Informationen der Polizei mehrere Räume durchsucht und Behältnisse gewaltsam geöffnet. Nach ersten Feststellungen

Mehr lesen

Einbruch in Ferienhaus

Ein bislang unbekannter bekannter Täter verschaffte sich zwischen Mittwoch, 17. Februar 2021, 18 Uhr, und Freitag, 19. Februar, 18:28 Uhr, in der Straße Neue Wiesen in Kleinburgwedel durch ein Fenster Zugang zu einem Ferienhaus. Bisher ist der Polizei nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde. Auch zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem

Mehr lesen

Zwei Unfallverursacher flüchten

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel wurde am vergangenen Donnerstag, 18. Februar 2021, zwischen 10:00 und 10:55 Uhr ein roter VW Golf vermutlich durch ein anderes Auto beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Beteiligung bekannt zu geben. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt. In der Straße Zum Schelpberg in Wettmar stieß

Mehr lesen

Anruf durch falsche Polizeibeamte: Drei Festnahmen nach Übergaben

Im Lauf einer Woche ist es der Polizei Hannover gelungen, drei Betrugsversuche durch falsche Polizeibeamte zu verhindern. Drei Mal versuchten die Täter per Anruf, jeweils zwei Frauen und einen Mann von einer angeblich notwendigen Herausgabe von Bargeld an vermeintliche Polizeibeamte zu überzeugen. Die Polizei konnte drei Komplizen der Anrufer vorläufig festnehmen und den Betrug in allen drei Fällen verhindern.

Mehr lesen

Autos überschlagen sich nach Frontalzusammenstoß

Der 40-jährige Führer eines VW befuhr am gestrigen Donnerstag, 18. Februar 2021, gegen 7:50 Uhr die L 381 aus Großburgwedel kommend in Richtung Fuhrberg. Er verlor nach Angaben der Polizei in einer leichten Rechtskurve aus unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit einem entgegenkommenden Fiat, der von einer 45-jährigen geführt wurde, zusammen. Beide Autos überschlugen sich, die

Mehr lesen

Justizbehörden warnen vor neuer Betrugsmasche durch Schockanrufe falscher Polizeibeamter

Am gestrigen Mittwoch, 17. Februar 2021, ist es zu zwei Versuchen einer neuen Betrugsmasche durch falsche Polizeibeamte gekommen. Die Täter haben bei zwei Männern (84 Jahre und 88 Jahre) angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt, dass deren Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. In beiden Fällen hätte eine Kaution im mittleren fünfstelligen Bereich in bar vor dem Amtsgericht Hannover übergeben werden sollen. In beiden Fällen war es nicht zur Übergabe und damit nicht zur Vollendung des Betrugs gekommen, teilt die Polizei mit.

Mehr lesen

Unfallverursacher hinterlässt 500 Euro Schaden

Auf dem Parkplatz der Rossmann-Zentrale in der Isernhägener Straße in Großburgwedel beschädigte am vergangenen Dienstag, 16. Februar 2021, zwischen 13:45 und 22:45 Uhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten BMW am vorderen linken Stoßfänger entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden wird von der Polizei mit etwa 500 Euro angegeben. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang

Mehr lesen

Unfallverursacher hinterlässt rund 1000 Euro Schaden

Ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand im Kokenauers Kamp in Großburgwedel abgestellter, weiß-schwarzer Smart wurde am vergangenen Freitag, 12. Februar 2021, durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug im Heckbereich fahrbahnseitig an der Heckschürze beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher geben können, werden

Mehr lesen
« Zurück blättern Weiter blättern »