Anmeldungen der Aufnahme in Burgwedeler Kindertagesstätten für das Kita-Jahr 2021/2022

Jedes Jahr wird mehr als 1.000 Kindern der Stadt Burgwedel ein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt. Die Auswertung der dafür notwendigen Unterlagen ist eine der jährlichen Mammutaufgaben in der Stadt Burgwedel. Die Vergabe der Plätze in den Krippen, Kindergärten und Horte erfolgt für das kommende Kita-Jahr 2021/22 (01.08.2021 – 31.07.2022) nach Anmeldeschluss am 28. Februar 2021. Anmeldungen für die Städtischen Kindertagesstätten können

Mehr lesen

Kleinburgwedeler Schützen verlegen Versammlung und Boßeln

Der Schützenverein Kleinburgwedel verschiebt seine für den 19. Februar 2021 geplante Jahrhauptversammlung. Auch das für den 27. Februar geplante Bosseln der Dorfgemeinschaft wird wegen der Corona-Beschränkungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Für beide Veranstaltungen sollen frühzeitig, nach der Freigabe durch die Landesregierung, neue Termine bekannt gegeben werden.

Mehr lesen

Präventionsexperten der Polizei beraten am Telefon

Egal ob Fragen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr oder zum Schutz vor Einbrechern: "Die Bürgerinnen und Bürger haben unser Angebot eines Infotelefons bislang gut angenommen", sagt Polizeihauptkommissar Uwe Bollbach. "Deshalb werden wir jetzt bereits zum dritten Mal gerne für Fragen zur Verfügung stehen", ergänzt der Beauftragte für Kriminalprävention. Die Polizeidirektion Hannover schaltet am Donnerstag, 21. Januar 2021, von 10 bis

Mehr lesen

Klimaschutz: Das gut gedämmte Dach zum Kraftwerk machen

Am Jahresanfang 2020 ist die Dach-Solar-Richtlinie der Region Hannover in Kraft getreten. Mit dem Programm werden seitdem Eigentümerinnen und Eigentümer unterstützt, die die Dächer ihrer Liegenschaften energetisch modernisieren wollen und zugleich auf die Nutzung erneuerbarer Energien setzen. Der vorgesehene Fördertopf von 1,5 Millionen Euro für die Jahre 2020 bis 2022 wurde von der Regionsversammlung schon im vergangenen Jahr wegen der

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Dienstag bei 157,7

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Dienstag, 19. Januar 2021, um 14:05 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 23.910 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 185 Fälle mehr als am gestrigen Montag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 19.976 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen

„Oscar des Breitensports“: IcanDo e.V. gewinnt „Großen Stern des Sports“ in Gold 2020

Riesiger Erfolg für den IcanDo e.V. aus Hannover: Der Verein für Spiel, Sport, Bewegung und soziale Arbeit ist für seine Initiative "IcanDo@School" mit dem "Großen Stern des Sports" in Gold 2020 ausgezeichnet worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab das Ergebnis des bundesweiten Wettbewerbs – initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zusammen mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken – am heutigen Montag, 18.

Mehr lesen

Caren Marks: Längere Anspruchsdauer für Kinderkrankengeld wegen Corona-Pandemie

Auf eine wichtige Neuregelung für Eltern macht Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, aufmerksam: Rückwirkend zum 5. Januar 2021 können Eltern, die gesetzlich versichert sind, wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr doppelt so viele Kinderkrankentage in Anspruch nehmen. Dies haben Bundestag und Bundesrat beschlossen. Caren Marks erläutert: "Pro Elternteil und Kind können 20 statt 10 Tage Kinderkrankengeld beantragt werden,

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region steigt über das Wochenende auf 152,8

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Montag, 18. Januar 2021, um 14:15 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 23.808 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 921 Fälle mehr als am vergangenen Freitag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 19.784 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen

Einbruch bei der Feuerwehr Großburgwedel

Auf dem Außengelände der Freiwilligen Feuerwehr Großburgwedel im Mühlenbruchdamm wurde eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurde am gestrigen Sonntag, 17. Januar 2021, um 12:45 Uhr festgestellt, dass ein Lagerbereich aufgebrochen wurde und hieraus sieben Gasflaschen entwendet wurden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang

Mehr lesen

CDU Burgwedel startet mit neuer Homepage in das Superwahljahr 2021

Technisch und inhaltlich komplett runderneuert präsentiert die CDU Burgwedel sich pünktlich zum Start des Superwahljahres unter www.cdu-burgwedel.de. Am 12. September 2021 findet in Burgwedel die Kommunal- und Bürgermeisterwahl statt. "Die CDU Burgwedel geht geschlossen und hoch motiviert mit Ortrud Wendt als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen", so die Christdemokraten. Ortrud Wendt wurde von den Parteimitgliedern im September 2020 mit 100 Prozent der Stimmen als Kandidatin

Mehr lesen

Elektrisch in der Region unterwegs: DRK-Regionsverband erweitert Flotte mit E-Autos

Ab sofort setzt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in der Stadt und der Region Hannover auf E-Mobilität. Die insgesamt sieben Renault Zoes werden für Kurierfahrten eingesetzt. Wenn Anton Verschaeren, Vorstandsvorsitzender im DRK-Region Hannover e.V., von den neuen Elektroautos erzählt, ist ihm die Begeisterung anzumerken. "Spritzig, elegant und leise", so beschreibt er den Automatik-Wagen, der statt an die Zapfsäule rund alle 400

Mehr lesen

Sportring Burgwedel zum „Ärger mit den Vereinsbeiträgen“

Zahlreiche Mitglieder von Burgwedeler Sportvereinen sind verärgert. Anfang Januar haben zahlreiche Vereine die Mitgliedsbeiträge abgebucht. Dabei können viele Mitglieder Corona bedingt seit Monaten keinen Sport treiben. "Es könne doch nicht angehen, dass die Sportvereine Mitgliedsbeiträge einzuziehen, obwohl sie ihr Sportangebot vollkommen eingestellt hätten", so eine weit verbreitete Einschätzung. "Ohne Leistung der Vereine keine Zahlungspflicht der Mitglieder, sollte man meinen. Doch

Mehr lesen

Bis Ende Januar sollen alle Altenheime Besuch bekommen haben

Der erste Schritt ist getan: Bis Ende dieser Woche werden mehr als 8000 Menschen in der Region Hannover die erste von zwei notwenigen Impfungen gegen das Coronavirus erhalten haben. Gleichzeitig stellen sich Stadt und Region auf, um noch schneller impfen zu können: Ab Sonnabend, 16. Januar 2021, sind 12 mobile Teams einsatzbereit, um in Alten- und Pflegeheimen Pflegekräfte sowie Bewohnerinnen und

Mehr lesen

Schriftliche Anmeldung für Ausbildungsgänge an BBSen

Wer im Schuljahr 2021 / 2022 eine der 14 berufsbildenden Schulen der Region Hannover besuchen möchte, muss sich bis Montag, 8. Februar 2021, dafür schriftlich anmelden. Die Schulen haben das Verfahren angesichts des Pandemiegeschehens umgestellt. Statt sich persönlich anzumelden, müssen nun alle Unterlagen per Post – nach Absprache mit der allgemein bildenden Schule – an die jeweilige berufsbildende Schule geschickt

Mehr lesen

Vorstand des DRK-Regionsverbandes wieder als Doppelspitze

Der DRK-Region Hannover e.V. hat ein neues Vorstandsmitglied. Seit Monatsbeginn leitet Marlis Spieker-Kuhmann gemeinsam mit Vorstandsvorsitzenden Anton Verschaeren die Geschicke des Verbandes. Die Fachbereiche Wohlfahrt und Soziales sowie Kinder- und Jugendhilfe fallen ab sofort in den Zuständigkeitsbereich von Spieker-Kuhmann. Zudem ist sie verantwortlich für die Abteilungen Personalwesen und EDV/IT sowie für das Thema Datenschutz. Spieker-Kuhmann wird darüber hinaus in den

Mehr lesen

Corona-Virus: Region verzeichnet 1831 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Freitag, 15. Januar 2021, um 12:20 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 22.887 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 368 Fälle mehr als am gestrigen Donnerstag. Innerhalb einer Woche wurden somit 1831 neue Infektionen bei der Region Hannover gemeldet. Das ist der zweithöchste

Mehr lesen

Regionale Unternehmensnachfolge-Plattform RFolg.com neu aufgelegt

Eine Unternehmensübergabe ist ein großer Schritt. Vertrauen, Kommunikation und Qualifizierung sind sowohl für übergabewürdige Firmen als auch für Kaufinteressierte wichtige Faktoren. Damit beide Seiten überhaupt aufeinander aufmerksam werden und die Kontaktvermittlung gelingt, hat die Region Hannover gemeinsam mit der Handwerkskammer Hannover, der Sparkasse Hannover und der Hannoverschen Volksbank vor rund vier Jahren die Unternehmensnachfolge-Plattform "RFolg.com" an den Start gebracht. Ein

Mehr lesen

„Corona-Impfung für Ältere einfach machen“: Liberale Senioren appellieren an die Verantwortlichen

Die Liberalen Senioren Region Hannover befürchten, dass die gegenwärtig geplanten Vorgehensweisen zur Impfung betagter Menschen, die nicht in Alten- oder Pflegeheimen leben, zu hohe Hürden aufbauen. Sie fordern von Land und Kommunen bessere Lösungen als nur eine Telefon-Hotline, eine digitale Anmeldung und eine zentrale, oftmals weit entfernte Impfzentren. Manfred Kobusch, der Vorsitzende der Liberalen Senioren Region Hannover, formuliert die Bedenken

Mehr lesen

aha: Pappe auf den Tonnenboden – feuchte Abfälle in Zeitungspapier wickeln

Bislang hat sich der Winter von seiner milden Seite gezeigt. Heute und die nächsten Tage wird es jedoch zunehmend kälter. Doch selbst bei Temperaturen von knapp unter null Grad können feuchte Abfälle an den Innenwänden der Mülltonnen festfrieren. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) empfiehlt daher allen Tonnennutzern, den Boden der Behälter in der kalten Jahreszeit mit saugfähiger Pappe oder

Mehr lesen

Auto wird auf Drogeriemarkt-Parkplatz beschädigt

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am vergangenen Dienstag, 12. Januar 2021, zwischen 12 und 20 Uhr in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel vermutlich beim Ein- / Aussteigen ein auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes abgestellten schwarzen Audi, wobei Lackschäden an der Beifahrertür entstanden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 400 Euro Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit

Mehr lesen
« Zurück blättern Weiter blättern »